Hi!

wie bereits hier erwähnt, werden wir uns von unserem Zweitserver trennen. Dort läuft der ganze Web-Kram, Datenbanken, Teamspeak und allerlei Entwickler-Dinge.
Am 28.03. ab 10 Uhr werde ich alle Dienste vom Netz nehmen und sie umziehen.

Solltet ihr irgendwo (bspw. Teamspeak) eine Adresse wie server1.adersin.de verwenden - die wird danach irgendwann gelöscht.
Ich werde sie noch für einige Wochen umleiten, allerdings solltet ihr für Teamspeak teamspeak.adersin.de verwenden, und an allen anderen Stellen dann wieder server.adersin.de

Der TS3-Server wird dabei auch wieder zurückgesetzt. Die meisten Kanäle und ihre Uploads werden dabei verloren gehen. Wer noch Dateien sichern will/muss, sollte das bis morgen, 10 Uhr erledigen!

Weiterhin werde ich das Web-Angebot auf https umstellen, aber das sollte euch nicht auffallen - http-Anfragen werden automatisch umgebogen.


Nach Adersiner-Tradition behaupte ich mal, um 12 Uhr fertig zu sein, nur um dann bis 18 Uhr an noch auftretenden Problemen zu sitzen :D
Discord ist davon ja nicht betroffen, außer der kleine BooBot.


Grüße,
Boohja


__________________________
Ankündigung #7 wurde mittels Twitter, Discord und adersin.de veröffentlicht.

Kommentare

Boohja 28. März 2018, 12:29
Der Umzug sollte soweit vollzogen sein. Es wird hier und da noch kleinere Rülpser geben, da Browser stellenweise recht eigenwillig cachen.
Teamspeak und Minecraft laufen wieder, die restlichen Problemchen werden die Tage noch behoben.

Eine Umstellung auf https ist noch nicht erfolgt, da die Zertifikate noch Fehler enthalten.
Boohja 28. März 2018, 13:55
Noch ein kleines Update zum Launcher:
In den Einstellungen im Tab "Erweitert" müssen die beiden URLs ganz unten auf "https" geändert werden, siehe Screenshot :)
Boohja 30. März 2018, 16:47
Ich kann euch sagen, das mit diesem https-Kram ist echt nervig (aber wir müssen es tun, sonst bestraft uns Google...)

Solltet ihr mit dem Launcher Probleme haben und in den kryptischen Texten taucht ein "PKIX" auf, dann solltet ihr
1) den Launcher auf 1.1.4 aktualisieren und
2) die oben genannte rückgängig machen, also das "https" wieder durch "http" ersetzen.

Technik-Erklärung:
wir benutzen Zertifikate, die je nach Java-Sicherheitseinstellung erst im Java Keystore abgelegt werden müssen. Um das zu umgehen müsste ich euch entweder eine Anleitung an die Hand geben, wie ihr das macht, oder ich bringe es dem Launcher bei, aber das dauert ein bisschen. Also leben wir noch eine Weile unsicher :)
Balian 31. März 2018, 23:17
Ich kann euch sagen, das mit diesem https-Kram ist echt nervig (aber wir müssen es tun, sonst bestraft uns Google...)


Inwiefern bestraft Google ohne https? Bin nur eine Laie was das angeht, sry. :)
Veröffentlicht

27. März 2018, 18:21

Autor

Boohja

Veröffentlicht über
Forum adersin.de Twitter @Boohja
Discord #ankuendigungen